Wer daruf überhaupt psychotherapeutisch behandeln?

In Deutschland darf man nur therapeutisch behandeln - also Heilbehandlungen an Erkrankten durchführen - wenn man im Besitz einer entsprechenden staatlichen Heilerlaubnis ist. 

Im Bereich der Psychotherapie sind dies die folgenden Berufsgruppen:

  • Heilpraktiker für Psychotherapie
  • psychologischer Psychotherapeut ( das ist jemand, der Psychologie studiert hat und anschließend einer Ausbildung in Psychotherapie gemacht hat)
  • ärztlicher Psychotherapeut (das kann sein ein Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, ein Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie und Ärzte mit einer Zusatzbezeichnung "Fachgebundene Psychotherapie")

Wie wird man Heilpraktiker für Psychotherapie?

  • Ein Diplom-Psychologe kann einen Antrag stellen
  • andere Personen, deren fachliche Kompetenz mittels schriftlicher und mündlicher Prüfung durch das zuständige Gesundheitsamt überprüft wurde und die Voraussetzungen des Heilpraktikergesetzes erfüllen.

Kontakt

Sabine Kleinhenz

Spitalseeplatz 3
97421 Schweinfurt

Telefon: 097216759988
Mobil:
+491708011318
E-Mail: meinseelentroester@gmx.de